AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geschäftsbedingungen für das Auslandsimmobiliengeschäft

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, Irrtum sowie Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.

Bei direkten Verhandlungen zwischen den Beteiligten ist stets auf uns Bezug zu nehmen.

Die Vermittlung von Auslandsimmobilien ist provisionsfrei für den Käufer!

Von einem Vertragsabschluss muss uns unverzüglich unter Angabe des Objektes, des Vertragsschließenden und des Kaufpreises Mitteilung gemacht werden.

Unsere Verpflichtungen ergeben sich im Übrigen aus den Vorschriften des BGB über den Maklervertrag. Mündliche Nebenabreden sowie Änderungen oder Ergänzungen eines Auftrages haben nur Gültigkeit, wenn sie schriftlich getroffen werden; die Einhaltung der Schriftform ist unabdingbare Wirksamkeitsvoraussetzung.

Diese Geschäftsbedingungen bleiben auch dann gültig, falls einzelne Vorschriften davon sich als unwirksam erweisen. Eine etwa unwirksame Vorschrift ist so umzudeuten oder durch eine solche rechtswirksame Bestimmung zu ersetzen, dass dem von diesen Geschäftsbedingungen gewollten Sinn und Zweck entsprochen wird.

Datenschutz